FAQS

Hier gibt es 2 verschiedene Ermittlungsmöglichkeiten. Entweder der Heizkostenverteiler nach dem Verdunstungsprinzip (VHKV) oder den elektronischen Heizkostenverteiler. Diese werden zur Ermittlung des Verbrauchs je Nutzereinheit benötigt. Nach der Ablesung werden die Gesamtkosten nach einem bestimmten, vorgegebenen Aufteilungsschlüssel, auf die Nutzeinheiten verteilt.

WWZ: Warmwasserzähler

KWZ: Kaltwasserzähler

VHKV: Heizkostenverteiler nach dem Verdunstungsprinzip

EHKV: elektronische Heizkostenverteiler

WMZ: Wärmemengenzähler

Einmal jährlich ist die Hausverwaltung gesetzlich verpflichtet die Heizkosten- und Wasserkostenabrechnung (Heizkostenabrechnungsgesetz) durchzuführen bzw. durchführen zu lassen. Nach der Ablesung unserer Monteur:innen, schicken wir den Gesamtverbrauch des Hauses bzw. die Einzelabrechnung an ihre Hausverwaltung, die sie dann den Nutzer:innen vorlegt.

• Richtiges Lüften gehört zum A&O des Heizkostensparens. Wichtig hierbei ist das sogenannte Stoßlüften. Öffnen sie 3 – 4 x täglich ihre Fenster ganz, damit ein kompletter Austausch von verbrauchter und frischer Luft stattfinden kann. Bei gekippten Fenstern kühlt der Raum zu sehr aus und ihre Energiekosten steigen massiv an.
• Achten Sie darauf, dass Fenster und Türen richtig abgedichtet sind, damit keine warme Luft entweichen kann.
• Schalten Sie nachts ihre Heizung ein paar Grad herunter. Sie können so fast 30% an Heizkosten sparen.
• Achten Sie darauf, dass die Wasserhähne nicht tropfen und der Spülkasten Ihres WCs dicht ist.
• Eine vollständige Beladung von Geschirrspüler oder Waschmaschine schont ebenfalls Ihre Geldtasche.

• Geben Sie uns ihre Mailadresse bekannt und sie erhalten den Ablesetermin per mail
• per Postkarte mit der Post durch Aushang im Stiegenhaus

Die Gesamtenergiekosten ihres Hauses sind gestiegen und somit auch ihr prozentueller Anteil an den Kosten.

Hier spricht man von sog. Kaltverdunstung. Da diese aber alle Verdunster in allen Wohnungen betrifft, entsteht Ihnen dadurch keine höheren Kosten, da dieses alle Mitbewohner:innen Ihres Hauses betrifft.

Erfahrung – Kompetenz – Qualität

Informieren Sie sich über uns, unsere Service- und Lösungsangebote und nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Gerne besichtigen unsere Techniker:innen Ihre Anlage und machen Ihnen ein unverbindliches Angebot.

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden.

VERmax Messtechnik GmbH

Petzoldstraße 9

4600 Wels

Tel: +43-7242-219919

Fax: +43-7242-219919-15

E-Mail: office@vermax.at

Öffnungszeiten

Mo – Do: 09:00 – 15:00 Uhr

Fr: 09:00 – 12:00 Uhr

Parteienverkehr nach telefonischer Voranmeldung

Datenschutz ist uns wichtig

Für ein optimales Surferlebnis empfehlen wir dir, der Verwendung von Cookies zuzustimmen. Manche Cookies sind essentiell für die Funktion dieser Website und können daher nicht abgewählt werden. Andere Cookies helfen uns, die Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Durch Cookies von Drittanbietern erhältst du Zugriff auf Social Media Funktionen und erhältst auf dich persönlich zugeschnittene Werbeanzeigen.

Mit Klick auf „Details“ oder unsere Datenschutzerklärung, erhältst du weitere Informationen. Die Einstellungen können jederzeit unter „Cookies“ unten links angepasst werden.

Details

Notwendig

Nur mit den notwendigen Cookies, ist diese Website funktionsfähig. Sie ermöglichen grundlegende Funktionen wie die Seitennavigation. Diese Cookies werden vom Betreiber der Website ausgespielt und werden nur an diese Seite übermittelt.

Analyse & Statistik

Statistik-Cookies helfen uns als Website-Betreiber zu verstehen, wie User*innen mit unseren Inhalten interagieren und welche Seiten besucht werden. Die Informationen werden gesammelt und anonym an unseren Dienstleister weitergegeben.

Marketing

Diese Cookies werden von Dienstleistern dafür verwendet individualisierte Werbeinhalte für Zielgruppen zu erstellen.